Dekanatskirchentag am 29. Oktober 2017 in der Hinterlandhalle (Dautphe)

“Vergiss es nicht…”: Diese Psalmworte stehen über der zentralen gemeinsamen Veranstaltung zum Gedenktag “500 Jahre Reformation”, den wir zum Anlass nehmen für den ersten großen Dekanats-Kirchentag des fusionierten Dekanats Biedenkopf-Gladenbach. Wir feiern ihn in Verbindung mit dem Kreisposaunenfest des CVJM-Kreisverbands am 29. Oktober 2017 in Daupthe.
Das Motto der Veranstaltung ist bezogen auf den Psalmvers “Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat.” Vergessen Sie bitte nicht, sich den Termin freizuhalten – Sie sind herzlich eingeladen! In Waldgirmes findet an diesem Sonntag kein Gottesdienst statt.

Das erwartet Sie an diesem Tag:
10 Uhr Vorprogramm mit musikalischem Warm-up der Chöre
10.30-12 Uhr Gottesdienst mit Abendmahlsfeier
12-15.30 Uhr „Mittagsmosaik“: Mittagspause mit Programm und Zeit für Begegnungen
15.30–16.15 Uhr Abschluss-Veranstaltung: „Finale“

Reformationsjubiläum 2017 – Veranstaltungsreihe „Luther im Blick“

2017 feiert die Ev. Kirche 500 Jahre Reformation. Dies ist ein Grund, Luther etwas genauer in den Blick zu nehmen. So laden wir, die Ev. Kirchengemeinden Waldgirmes, Dorlar und Atzbach und die Kath. Kirchengemeinde Dorlar Sie ein, in den nächsten 12 Monaten einen Blick auf Luther, die Reformation und ihre Folgen zu werfen.
Dazu soll es in Gottesdiensten, Vorträgen und Konzerten und einem ökumenischen Gemeindefest die Möglichkeit geben.
Die nächste Veranstaltung ist am 27. August 2017 ein ökumenischer Gottesdienst (10.30 Uhr) an der Lahntalschule Atzbach mit anschließendem Gemeindefest